Mittwoch, 10. Mai 2017

Upcycling-Hosen

Mal wieder was aus der Rubrik aus alten Sachen schönes machen: Zwei Hosen für unseren kleinen Mann.
Hose Nummer eins ist aus einer alten Jeans vom Papi. Die sind echt klasse, weil sie schon richtig schön weich und verwaschen sind. Als Bündchen habe ich einen geringelten Bündchen-Stoff genommen und hintendrauf noch eine Tasche mit Space-Muster.
Der Schnitt ist aus dem Buch von Klimperklein 'Kinderleicht'. Die innere Beinnaht der Jeans ist die neue äußere Beinnaht geworden, da gabs die Ziernaht gleich gratis mit. Insgesamt leicht und schnell zu nähen. Sitzt auch wirklich gut!







Die zweite Hose ist aus einem alten Hoodie von mir. Die Ärmel sind die neuen Beine geworden, die Bündchen habe ich einfach dran gelassen. Für den Bund konnte ich ebenfalls was vom Hoodie recyceln. Am Popo gabs noch den Einsatz von der Monkey-Pants von Schnabelina um genug Weite für den Schritt zu gewinnen.





Gepostet bei Made4Boys, Kiddiekram und AfterWorkSewing!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen